Atemwegsallergien

Beratung, Diagnostik und Therapie

Wir kooperieren mit allergologisch spezialisierten HNO-, Haut- und Kinderärzten, Allergiekliniken sowie führenden Allergieforschungseinrichtungen wie der Universität Wien, der Uniklinik Zürich und dem Schweizerischen Institut für Allergie- und Asthmaforschung (SIAF) Davos.

Allergien – die Fakten

  • Allergien nehmen unvermindert zu und betreffen in Deutschland 20 – 25% der Bevölkerung
  • Nur 10% der Betroffenen werden „kausal“ und nicht nur symptomatisch behandelt
  • Akute Allergiebeschwerden können in aller Regel vom Hausarzt oder Kinderarzt behandelt werden
  • Für die darüber hinausgehende Differentialdiagnostik und -therapie von Atemwegsallergien stehen wir Ihnen als ambulant tätige Allergologen gerne zur Verfügung
  • Wir bieten – trotz der bestehenden Vergütungsproblematik im Bereich allergologischer Diagnostik und Beratung in Baden-Württemberg – unsere Betreuung nicht nur privatärztlich, sondern auch im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung an
  • Wir sind eine spezialisierte Arztpraxis und keine GmbH und haben stets die individuell optimale Versorgung des einzelnen Patienten im Fokus
  • Deshalb sind wir sowohl strukturell als auch organisatorisch von einer Patientenaufnahme in Studien der pharmazeutischen Industrie unabhängig

Unser Angebot

  • Diagnostik und Therapie von Atemwegsallergien nach modernstem wissenschaftlichem Standard
  • Eigene allergologische Labordiagnostik, ergänzt durch die Kooperation mit externen Speziallabors
  • Vortragsveranstaltungen und Themen-Workshops für Ärzte und Patienten
  • Wir sind regionales „Netzwerkzentrum Schweres Asthma“ sowie eines der Zentren im „German Asthma Net e.V.“

Wissenswertes über Allergien

Definition:
Als Allergie wird eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte und normalerweise harmlose Umweltstoffe Allergene bezeichnet, die sich in typischen, oft mit entzündlichen Prozessen einhergehenden Symptomen äußert.

Pollenflug:
Sie können die aktuellen Pollenflugdaten für Deutschland über den Service des Deutschen Wetterdienstes (DWD) abrufen: www.dwd.de/pollenflug.