Schlafatemstörungen

Vermehrte Müdigkeit am Tage und/oder eine Neigung zum Einschlafen tagsüber kann durch einen nicht erholsamen Schlaf entstehen.

Ursache hierfür können nächtliche Atemstörungen sein, z.B. bei Schnarchen oder Herzschwäche, oder auch Bewegungsstörungen wie „unruhige Beine“.

Hier kann nur eine nächtliche Messung von Atmung, Herzschlag, Sauerstoffversorgung und Bewegungen (Polygraphie)über 1-2 Nächte Aufschluss geben.

Hierfür vereinbaren sie bitte gezielt einen „Schlafdiagnostik-Termin“.